Ladies:Plauschspiel gegen RWW

Am späteren Donnerstagabend versammelten sich die Mädels von WWL und die Jungs von RWW (Rot Weiss Wettingen; Feldhockey) in der Turnhalle der BBZ Wettingen zu ihrem schon lange geplanten Plauschmatch. Die Herausforderer hielten zuvor noch nie einen Lacrosse-Stick in der Hand, und entsprechend unterhaltsam wurde bereits das Einspielen. Nachdem die Mädels ein paar ihrer Tips und Tricks verrieten, klappte das Fangen und Werfen schon erstaunlich gut (Ballgefühl sei Dank), und so konnte der Match beginnen.

Weiterlesen...

 

Ladies: Freundschaftsspiel gegen die Neckarnixen Stuttgart

Früh am Samstagmorgen des 23. März setzten sich die Wettinger Ladies in ihre Autos um sich auf den weiten Weg über die deutsche Grenze nach Tübingen zu machen. Pünktlich um halb elf erwarteten sie die Neckarnixen (Spielgemeinschaft der Lacrosseteams von Stuttgart und Tübingen) draussen auf dem Spielfeld. Dick eingepackt mit Thermokleidern, Handschuhen und Stirnbändern trotzen die beiden Mannschaften der Kälte. Nach einem Warm-Up, das vom Stuttgarter Trainer Humi und von amerikanischen Coach  angeleitet wurde, startete das gemeinsame Training. Verschiedene Line-Drills, Groundball-Drills und Unterzahl-Überzahl-Situationen wurden durchgespielt und gaben den Neckarnixen und Wettingern die Gelegenheit, sich besser kennenzulernen.

Das darauffolgende Spiel dauert dreimal 20 Minuten. Beide Mannschaften hatten Rookies mitgebracht und nutzten dieses Spiel um deren Spielverständnis zu festigen, Motions zu üben und das Zusammenspiel zu verbessern. Es präsentierte sich ein ausgeglichener und fairer Match, bei dem die Neckarnixen allerdings die Überlegeneren waren. Sie gewannen mit 8:5 gegen die Schweizer.

Freundschaftsspiele, wie dieses, stellen eine grosse Chance für Mannschaften aus der Schweiz dar. Denn in einem Land, in dem der Ligabetrieb lediglich drei Mannschaften umfasst, ist man froh um jede Gelegenheit, gegen ausländische Teams zu spielen.

Wettingen Wild bedankt sich deshalb herzlich und freut sich schon auf das nächste Freundschaftsspiel mit ihren deutschen Freunden!

 

Ladies: Box Spieltag 3.2.2013

Für den dritten Hallenspieltag machten sich die Mädels aus Wettingen, diesen Sonntag schon früh auf den Weg, denn das Turnier wurde in Chur ausgetragen. Wettingen reiste wieder mit zwei ausgelosten Teams an, worin sich auch Schulsportlerinnen wiederfanden.

Weiterlesen...

 

Ladies: Chlausturnier 2012

Das Wetter passte optimal zum traditionellen Lacrosse Chlausturnier, welches dieses Jahr das erste Mal in St. Gallen stattfand. Die Schweizer Lacrosse Damen versammelten sich, letzten Samstag, im verschneiten St. Gallen um der Weihnachtszeiten ein sportliches Flair zu verleihen. Das Einlaufen wurde vom Samichlaus höchstpersönlich geleitet und danach wurden die Teams quer durch alle Vereine ausgelost.  Dadurch mischten sich die Teams auch von der Spielerstärke her. Es hatten also alle, auch die Rookies die Möglichkeit, in einem Spassturniert mitzuspielen. Die Wettinger Ladies konnten vier Schulsportlerinnen mitnehmen, welche allesamt ein Tor schossen! Den Schulsporttrainerinnen war der Stolz anzusehen! Congrats!

Das Turnier fand in einem lockeren Rahmen statt. Da alle Teams nur zwei Gruppenspiele hatten, wurde fleissig ausgeholfen und gesubt. Somit bot sich die Chance auch mal mit Spielerinnen zusammen zu spielen, die man sonst nur als Gegner auf dem Platz traf. Nach den Gruppenspielen fand noch ein kleines und ein grosses Finale statt und zum Schluss kam nochmals Santa höchstpersönlich um allen Spielerinnen ein kleines Chlausgeschenk zu machen. Danach machten sich alle müde, aber zufrieden auf den Heimweg.

 

Wir bedanken uns bei St. Gallen für die tolle Organisation des Spieltages! Es ist schön die Fortschritte und das Engagement dieses Vereins zu sehen!Weiter so Mädels!

 

Rangliste:

1.    Tannebäum

2.    Samichläus

3.    Eseli

4.    Rudolfis

5.    Läbchüeche

6.    Schmutzlis

 

 

Ladies: 1. Box Lacrosse Spieltag 2012

Letzten Sonntag fand in Zurzach der erste Box Lacrosse Spieltag der Damen im  Jahr 2012 statt.  Nachdem die letzten drei Jahre jedes Jahr eine Meisterschaft mit einem Finalspieltag abgehalten wurde, entschied sich die Leitung des Schweizer Frauenlacrosse dieses Jahr für mehrere Turnierspieltage, wobei es jedes Mal einen Tagessieger gibt. Ziel davon ist, dass die neuen Spielerinnen zu möglichst viel Spielzeit kommen. Die Wettinger Damen mischten die Teams aus diesem Grund zufällig und luden auch die Schulsportlerinnen an den Spieltag ein. Zwei Mädchen namen die Einladung war und wurden in die zwei Teams aufgeteilt. Es gab zwei Gruppen in denen je ein Wettinger Team vertreten war. Auch die Zürcher und St. Galler kamen mit zwei Teams an.

Weiterlesen...

 
Banner
Banner
Banner