WWL- Ladies bezwingen Zürich mit 20:4

Am Samstag 9.6. reisten die Wettinger Ladies nach Olten zum Spitzenspiel gegen die Zürich Lions. Nachdem bereits am Samstag zuvor ein Freundschaftsspiel gegen die Zürcherinnen ausgetragen wurde, das mit 12:3 gewonnen wurde, war man natürlich auch für dieses Spiel optimistisch und wollte alles geben um den Sieg zu wiederholen.

Weiterlesen...

 

13:3-Auswärtssieg gegen die Iroquois

In Buchsi angekommen, wurden die Wettinger von einem netten kleinen Regenschauer begrüsst. Die Einen meinten, dass vielleicht das der Grund war, warum das angestrebte Wettinger Offensiv-Feuerwerk auf sich warten liess und die Gäste erst erst in der zweiten Hälfte des Spiels in die Gänge kamen. Andere hatten das Gefühl, die träge erste Hälfte habe etwas mit den Lamas zu tun, die einen Grossteil des Publikums ausmachten.

Weiterlesen...

 

11:8-Sieg gegen die Bern Titans

Am Samstag wurde auf der Bezwiese in Wettingen zum Klassiker zwischen den Bern Titans und Wettingen Wild angepfiffen. Wie jedesmal, wenn es gegen die Jungs aus der Hauptstadt geht, galt auch heute: Harter Kampf, hässliches Wetter und alles geili Sieche!

Weiterlesen...

 

Wettingen Wild ringt St.Gallen 6:7 nieder

"Mer send vo Wettige und händ…" …unsere gestrigen Gegner waren aus St.Gallen und haben leider einen viel kleineren Platz. Obwohl man im Vorfeld wusste, dass sich an diesem Missstand auf diese Saison hin noch nichts geändert hatte, reiste man guten Mutes in den Osten, dass sich ein Fussballresultat wie im letzten Jahr in St. Gallen (3:4-Sieg Wettingen) nicht wiederholen würde.

Die Wettinger wollten ihr Glanzresultat aus ihrem Auftaktspiel gegen Basel (10:2) bestätigen und die Sunnyboys, welche noch nie ein Spiel gegen Wettingen für sich entscheiden konnten und letzte Saison das Halbfinale gegen Wettingen Wild nach hartem Kampf mit 5:8 verloren, pochten auf eine Revanche. Die Voraussetzungen für einen spannenden und abwechslungsreichen Match waren gegeben.

Weiterlesen...

 

Auftaktsiege für Wettingen Wild

Am Samstag war es sowohl für die Damen- als auch für die Herrrenmannschaft von Wettingen Wild endlich so weit: Die Season-Opener standen für beide Teams an. Während die Ladies als amtierende Schweizermeisterinnen als glaskare Favoritinnen in ihr Spiel gegen das Mixedteam der St.Gallerinnen und Churerinnen gingen, wusste man bei den Herren im Vorfeld nicht, wie stark der heutige Gegner - die Basel Spartans - einzuschätzen sei. Einerseits hatten die Wettinger noch nie gegen Basel verloren, aber andererseits kannte man das Potential der jungen Truppe vom Rheinknie, welche die letzte Saison auf dem 4. Rang abgeschlossen hatte.

Nachdem man am Vorabend die jährliche GV in einem ungewohnt ruhigen Rahmen abgehalten hatte, begann der Samstag für die Wild Boys mit der souveränen Vorstellung der der Ladies, welche ihre Gegnerinnen mit einem eindrücklichen 20:0 besiegten.

Es war also alles bereit für einen gebührenden Saisonstart, den 5. der Vereinsgeschichte. Spiel 1 der Ära unter Head Coach Haller begann ganz nach dem Gusto der trotz Aprilwetters zahlreich erschienenen Zuschauer.

Weiterlesen...

 
Banner
Banner
Banner